Informationen

Das Bewerben für einen Standplatz auf unseren Märkten:
Eine Bewerbung bedarf immer in der Schriftform wenn nicht anders angegeben Online oder per e-mail an: info(a)mittelaltermarkt-freisen.de.

Bei einer positiven Rückmeldung und Zusendung eines Teilnehmervertrages durch uns, seit ihr Teil der jeweiligen Veranstaltung und sendet uns den vollständig ausgefüllten Teilnehmervertrag per Post zurück.

Vor der Ankunft:
Bevor Ihr von zu Hause losfahrt, füllt bitte den Parkausweis aus den wir euch zuvor haben zukommen lassen, falls dieser nicht mehr vorliegt, könnt ihr euch diesen bei der Anmeldung erneut aushändigen lassen. Dieser ist bei Ankunft von der Orga abzustempeln und während des Aufenthaltes gut sichtbar im Auto zu hinterlegen.

Wir bitten alle Teilnehmer bei Ankunft vor der Schranke und rechts am Grünstreifen zu halten und bei der Orga anzumelden. Ab sofort findet die Anmeldung an der Schranke aufgeteilt in Lagergruppen und gesondert in Handel/Gastronomie statt. Ohne Anmeldung erhaltet Ihr keinen Zugang zum Marktgelände und den Wildpark. Beachtet das die Einlassbänder nur bei Anmeldung ausgegeben und direkt umgebunden werden. Der Parkausweis wird erst gültig und berechtigt erst dann zum Auffahren auf den Teilnehmerparkplatz wenn dieser an der Orga abgestempelt wurde.

ACHTUNG: Es wird nochmals darauf hingewiesen, das an die Bereiche „Lagergruppen & Markthändler“ kein Strom vergeben werden kann. Beachtet dies bei der Planung!

Aufbauzeit:
Händler & Lagergruppen können schon 1.Woche vor Marktbeginn täglich von 10:00-21:00 Uhr bei uns aufbauen. Dies verhindert unnötig lange Wartezeiten an den zwei Hauptaufbautagen „Donnerstag und Freitag“. Der Aufbau muss bis Samstag den 05.08.2017 spätestens 9.30 Uhr erfolgt sein!

Abbauzeit:
am Sonntag 06.08.2017 ab 19.00 Uhr
ACHTUNG: Aufgrund der hohen Besucherzahl kann die Abbauzeit durch den Veranstalter nach hinten korrigiert werden! Vor Einfahrt auf das Marktgelände ist eine Absprache mit dem Verantwortlichen zu treffen.

Verlängerung Heerlager:
Alle Lagergruppen dürfen Ihren Aufenthalt nach dem Markt verlängern. Weitere Informationen erhaltet Ihr von der Orga vor Ort.


Informationen zu nicht zugelassenen Lagerzelten:
Wir legen viel wert auf authentische Darstellung unserer Lager. Daher ist es nicht mehr gestattet mit folgenden Zelten, aufzubauen:
-Alexzelte mit Fenster, Plastikboden, Metallgestänge & Reißverschlüssen sowie deren Zubehör,
-Pfadfinderzelte und deren Zubehör
Bitte Informiert euch bei Unklarheiten im Vorfeld ob euer Zelt weiterhin zugelassen ist.

Erreichbarkeit der Verantwortlichen:
Die Orga ist ab dem 31. Juli  2017 wie gewohnt an der Schranke besetzt.

Nachtruhe:
Aus Rücksicht auf die vielen anwesenden Kinder, bitten wir darum, dass sich jeder an die Nachtruhe hält. Diese beginnt um ca. 24 Uhr im Heerlager und endet morgens um ca 6:30 Uhr.

Wir möchten nochmals darauf hinweisen:
Aufgrund des vielen Verkehrs und den Rückstau, um eine lange Wartezeiten zu vermeiden und einen reibungslosen sowie schnellen Ablauf an der Schranke/Einfahrt am Donnerstag und Freitag vor dem Markt zu gewähren, bitten wir alle Teilnehmer die vorab anreisen können, ihre Anmeldung frühzeitig vorzunehmen (Wochentags).

Frühstück:
Der Wildpark bietet am Sommermarkt Freitag, Samstag & Sonntag jeweils ein reichhaltiges Frühstück für alle Teilnehmer an. Hierzu werden bei Anmeldung Frühstücksbons verkauft. Das Frühstück wird in der Wildparkstube hergerichtet.

Neben dieser Teilnehmerinformation gilt die ausgehändigte Marktordnung welche bei Vertragsversand angehangen wird und ist Bestandteil des Teilnehmervertrages.